Fehler
Fehler

Herzlich Willkommen in unserer Schmökerstube!

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Literatur für Groß und Klein.

Kinder können aus beliebten, aber auch modernen Bilderbüchern wählen. Außerdem bieten wir Vorlesebücher, Bastelbücher, Reim- und Sachbücher für Kinder an. Auch für Erstleser sind zahlreiche Bücher vorhanden.

Insgesamt bieten wir für Schulkinder und Jugendliche ein Sortiment von 1000 Artikeln aus den verschiedensten Genren an. Es ist beispielsweise eine große Auswahl an Pferde-, Fußball-, Detektivgeschichten, aber auch Bücher über Freundschaft und Fantasy für die Großen vorhanden, Comics und vieles mehr.

Auch Mama und Papa, sowie die Großeltern werden bei uns fündig. Sie können aus 500 verschiedenen Belletristik-Romanen, wie klassischer Urlaubsliteratur, Heimatromanen und historischen Romanen wählen. Aber auch die Freunde von Fantasy, Krimis und Thriller kommen auf ihre Kosten.

Kochbücher, Sachbücher für Erwachsene, Reiseführer und alte Klassiker, wie Karl May-Bücher, sowie Novellen und Lernliteratur für die Schule sind vorhanden.

Insgesamt bietet unsere Bücherei ein Sortiment von 3000 Büchern an. Darunter finden Sie auch anspruchsvolle religiöse Bücher.

Und das Schöne ist: Bei uns bestimmen Sie die Höhe Ihrer Ausleihgebühr selbst. Diese legen Sie beim Hinausgehen einfach in die Spendenbox.

Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei! Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, erreichen Sie uns über das Kontaktformular.

Öffnungszeiten

freitags 16.00 – 18.00 Uhr

Aktuell ist kein 3G-Nachweis nötig. Wir empfehlen das Tragen einer Mund-Nase-Maske.

Adresse

Pfarrgasse 24
95514 Neustadt am Kulm

Kontaktformular

buecherei [at] neustadtamkulm-evangelisch.de

Aktuelles zu unserer Bücherei:

Liebe Büchereifreunde!

Es gibt wieder Neues, dieses Mal für Erwachsene.
Thrillerfans, Romantiker und Fantasyfreunde werden fündig.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Christine Rupprecht

Die Evangelische Kirchengemeinde hatte zum „Kirchencafé“ eingeladen. Dies ist schon lange Tradition in Neustadt am Kulm. Fleißige Weihnachtswichtel haben leckere Torten und Muffins gebacken. Zusätzlich wurden Buchneuerscheinungen für alle Altersgruppen und die beliebten Kalender angeboten. Cheryl Frank stellte Gemälde und viele andere schöne bemalte Produkte aus und die Liebhaber der Fair-Trade-Produkte kamen auch auf ihre Kosten.

Die Schmökerstube hatte geöffnet und bot für die Kinder Vorlesezeiten an. Um neuer Literatur Platz zu machen, wurden aussortierte Bücher gegen Spende in einem Flohmarkt angeboten.

Doch auch die Erwachsenen konnten sich mit Gedichten von Christine Rupprecht auf den Advent und die Weihnachtszeit einstimmen lassen. Diese bleiben auch weiterhin im Treppenhaus des Gemeindehauses zum Lesen zugänglich.

Zahlreiche Gemeindeglieder fanden sich im Laufe des Nachmittags ein und genossen das gemütliche Miteinander und so manchen Plausch. Der Blick in den verschneiten Garten trug ebenfalls zur winterlich-gemütlichen Stimmung bei.

Christine Rupprecht

Am ersten Adventssonntag – 3.12.23, lädt die Kirchengemeinde ab 14.00 Uhr zu Kaffee und Kuchen in das Gemeindehaus in Neustadt am Kulm ein. Frau Käthe Pühl wird wieder viele interessante Bücher, insbesondere für die Advents- und Weihnachtszeit und die beliebten Kalender bereithalten. Die Schmökerstube bereitet einen Bücherflohmarkt vor, bei dem auch viele Bücher für Kinder angeboten und gegen freiwillige Spende abgegeben werden. Frau Cheryl Frank stellt wieder Werke aus ihrer Kreativwerkstatt aus und Herr Robert Baier von der Kirchengemeinde Wirbenz-Kemnath-Immenreuth bietet Waren aus dem FairTradeAngebot an.

An diesem ersten Adventssonntag hat die Bücherei nachmittags geöffnet. Für die Kinder gibt es Schmökerzeiten mit einem Vorleseangebot.

Auch alle Interessierten aus den benachbarten Kirchengemeinden sind herzlich in das Gemeindehaus Neustadt am Kulm eingeladen!

Gemeindebrief

Liebe Büchereifreunde, liebe Kinder,

im Advent wartet wieder ein Adventskalender in der Bücherei auf euch. Gefüllt ist er ganz anders als im letzten Jahr, so viel können wir schon verraten. Die ersten 7 Besucher/Leser (je nach Tagesstand im Dezember) dürfen sich ein Päckchen abschneiden.
Wenn die Bücherei mit zwei Mitarbeiterinnen besetzt ist, dann werden wir euch in der ersten Öffnungsstunde aus den Weihnachtsbüchern vorlesen.

Am ersten Adventssonntag ist die Bücherei geöffnet. Gleichzeitig gibt es im Gemeindehaus Kaffee und Kuchen, Bücher und Kalender, einen Buchflohmarkt, evtl. einen kleinen Weihnachtsbazar, Produkte aus der Kreativwerkstatt von Cheryl Frank und verschiedene Waren aus dem Fair-Trade-Handel. Da lässt sich sicherlich das eine oder andere Weihnachtsgeschenk finden!

Wir freuen uns auf einen regen Besuch zur Adventseinstimmung.

Christine Rupprecht

Liebe Buchfreunde,

wir haben unsere Bilderbücher aufgestockt und Neues für den Winter und die Weihnachtszeit im Sortiment. Demnächst kommen Bücher für Kinder zum Thema Trauerarbeit hinzu.

Sicherlich ist den ehemaligen Jugendlichen und jetzigen Erwachsenen diese Trilogie noch bekannt:

TINTENHERZ – eine phantastische Welt, die viele Leser in ihren Bann gezogen hat und deshalb sogar verfilmt wurde. Leider wurde der Film den magischen und anschaulichen Büchern von Cornelia Funke überhaupt nicht gerecht! Wir haben die Bücher im Sortiment und natürlich auch den neuen, den vierten Band für unsere Leser/innen besorgt!

TINTENHERZ – DIE FARBE DER RACHE: Darin muss sich Staubfinger der Rache des Orpheus stellen. Eisenglanz wird gesichtet, der Glasmann von Orpheus, dem erbitterten Feind von Meggie, Mo und Staubfinger. Sind Bilder mächtiger als Worte? Staubfinger zieht los, um die Antwort zu finden und bereut bald, die Freunde nicht eingeweiht zu haben.

Wenn viele Leser/innen sich gleichzeitig für diese Reihe interessieren, dann erstellen wir gerne eine Warteliste und rufen Sie an, wenn das Buch zurückkommt.

Christine Rupprecht

Wir haben wieder eingekauft. Dieses Mal für unsere jungen Leser/ innen.

Es sind die neuesten Buchreihen dabei, die gerade sehr beliebt sind in den Büchereien. Was Gott damit zu tun hat, erfahrt ihr im Buch.

Kommt doch mal wieder vorbei!
Euer Büchereiteam

Christine Rupprecht

Die Bücherei der evangelischen Kirchengemeinde Neustadt am Kulm ist auch als Ort der Begegnung gedacht. So lässt sich das Büchereiteam neben den üblichen Öffnungszeiten am Freitag immer wieder etwas Besonderes einfallen. Nach den Kleinsten und den Grundschülern wurden dieses Mal die Teenies von 10-12 Jahren eingeladen. Sie kamen wieder gerne und erprobten ihren Spürsinn.

Denn in zwei Gruppen aufgeteilt mussten sie kniffelige Rätsel knacken. Mal waren sie dabei in einem Märchenwald gefangen, mal lösten Sie wie die Helden in den Drei - ???-Büchern spannende Abenteuerrätsel. Der Detektivgeist war ansteckend und die Kinder unterstützten sich gegenseitig. Die Hilfekarten wurden nur in den äußersten Notfällen benützt und so kam es schon vor, dass man an einem Rätsel mal eine halbe bis dreiviertel Stunde knobelte.

Die Kids waren mutig und wollten die Aufgaben selbst entschlüsseln. Manchmal musste man schon genau suchen und brauchte eine Lupe! Nach dreieinhalb Stunden hieß es schließlich – „Geschafft“! Alle waren sich einig: das sollte es einmal wieder geben.

Manche der Jugendlichen waren zum ersten Mal in der Bücherei und staunten mit ihren Eltern über das große Angebot an Büchern zu verschiedenen Themen. Auch die derzeit angesagtesten Buchreihen sind in der Schmökerstube vertreten.

 

Christine Rupprecht

Am Sonntag des ersten Advents, am 03.12.23 dürfen Sie sich auf einen Bücherflohmarkt bei Kaffee und Kuchen im Gemeindehaus freuen.

Auch wird der beliebte Büchertisch von Frau Pühl mit neuen Büchern und Kalendern angeboten werden, Cheryl Frank präsentiert ihre neuesten Bilder und Robert Bayer verkauft Artikel aus dem Eine-Welt-Laden.

Bitte merken Sie sich diesen Termin schon vor. Näheres finden Sie im Gemeindebrief zur Adventszeit.

Christine Rupprecht
Wir benutzen Cookies
Willkommen auf unserer Internetseite! Um das Benutzererlebnis unserer Website für Sie noch besser gestalten zu können, nutzen wir Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (sog. Tracking Cookies).
Sie müssen diese Frage regelmäßig erneut beantworten, weshalb Ihnen dieses Fenster immer wieder angezeigt wird.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.