+++ Hier finden Sie besinnliche Texte oder die Predigt vom letzten Sonntag zum Nachlesen. +++
Fehler
Fehler

Auch in diesem Jahr findet wieder ein Kinderbibeltag am Buß- und Bettag statt. Unser Thema ist heuer "Jona - Von Angst, Ärger und Wut". Die Kindergottesdienst-Teams aus Neustadt am Kulm laden zu einem ereignisreichen Vormittag mit Spielen, Geschichten, Basteln, Gottesdienst und Mittagessen ein.

Wann?  Mittwoch, 21. November 2018, von 9.00 bis 13.30 Uhr
Wo?  Evang. Gemeindehaus Neustadt am Kulm
Unkostenbeitrag:
 5€, jedes weitere Geschwisterkind bezahlt nur 3€
Der Unkostenbeitrag beinhaltet Getränke, Bastelmaterial, Mittagessen,...

Anmeldeschluss ist der 18. November 2018. Wir bitten um eine Anmeldung über unsere Homepage (siehe unten).

Sollte aus technischen Gründen etwas nicht funktionieren, können Sie auch eine Papieranmeldung im Pfarramt abgeben. Ein entsprechendes Formular erhalten Sie im Haus der kleinen Füße, im Pfarramt oder in den umliegenden Grund- und Mittelschulen.

Andreas Walter

Als in einer kleinen Stadt am Rand der damals bekannten Welt am 31. Oktober die 95 Thesen veröffentlicht wurden, ahnte niemand von denen, die sie damals lasen, dass diese Gedanken über 500 Jahre später auf der ganzen Welt bekannt sein würden.

Der Reformationstag erinnert an die Bewegung, die in einer sich stark wandelnden Welt die bestehende Kirche reformieren wollte, die wieder nach den Ursprüngen gefragt hat, die die Botschaft von der rettenden Gnade und Liebe Gottes für die Menschen ihrer Zeit aufzuschließen suchte. Somit ist dieser Tag gleichzeitig auch eine Anfrage, wie wir heute als Christen leben, glauben und wirken wollen.

Gemeinsam mit lutherischen Christen aus Amerika werden die evangelischen Kirchengemeinden der Kulmregion diesen Tag mit einem Gottesdienst in der Netzaberg Chapel feiern, und zwar am 31.10.2018 um 19 Uhr. Als Deutsche müssen wir uns dazu aus Sicherheitsgründen anmelden. Wenn Sie also diesen Tag mitfeiern möchten, melden Sie sich bitte bis spätestens Freitag, 12. Oktober, im Pfarramt mit Ihrem Namen und Ihrer Personalausweisnummer an. Wir geben die Namen dann gesammelt weiter. Den Ausweis müssen Sie auch am 31.10. mitnehmen, um auf das Gelände der Kapelle zu kommen.

Die Kirchengemeinden Wirbenz und Neustadt am Kulm bieten einen Bustransfer an für die Fahrt nach Netzaberg und zurück. In Neustadt am Kulm fährt der Bus um 18.15 Uhr an der Bushaltestelle gegenüber der Raiffeisenbank ab. Die Kosten für die Nutzung des Busses betragen € 7,-- pro Person für Hin- und Rückfahrt. Für die Busfahrt ist baldmöglichst eine Voranmeldung im Pfarramt erforderlich.

Anne Utz, angepasst von Hartmut Klausfelder

Was viele Jahrzehnte lang eine Selbstverständlichkeit war, nimmt nun leider immer mehr ab. Darum bitten wir heuer besonders um Ihre Erntespenden für den Erntedankaltar in unseren Kirchen. Alles, was auf den Feldern und in den Gärten wächst, ist uns willkommen. Je mehr Erntegaben wir zur Verfügung haben, umso schöner und vielfältiger können wir die Kirchen schmücken. Sie können dabei ganz sicher sein, dass nichts von den gespendeten Gaben verkommt: Wie in den letzten Jahren schon, gehen die Feld- und Gartenfrüchte an das SOS-Kinderdorf nach Immenreuth.

Hartmut Klausfelder

Zu einer besonderen Veranstaltung laden die Kindergottesdienst-Teams von Frankenberg und Neustadt am Kulm Anfang November ein: Das Reformationsfeuer.

Am Samstag, 3. November, um 17.30 Uhr, treffen sich Kinder und Erwachsene in der Heilig-Geist-Kirche in Frankenberg zu einer Andacht für Groß und Klein. Dabei geht es unseren Reformator und Kirchenvater Martin Luther und um seine große Entdeckung. Im Anschluss an die Andacht ziehen die Gottesdienstbesucher zum Anwesen der Familie Feigt, wo wir das „Feuer der Reformation“ unter freiem Himmel entfachen werden. Für einen Imbiss und Getränke ist gesorgt.

Für alle Interessierten, die nicht selbst mit dem Auto nach Frankenberg fahren können, bietet die Kirchengemeinde einen Fahrdienst von Neustadt am Kulm nach Frankenberg an. Treffpunkt ist um 17.00 Uhr am Gemeindehaus in Neustadt. Aus organisatorischen Gründen ist für den Fahrdienst eine Voranmeldung im Pfarramt unter Tel. 09648 272 erforderlich. Wenn Sie Bedarf haben, melden Sie sich bitte spätestens bis zum 2. November.

Hartmut Klausfelder

Das ökumenische Friedensgebet anlässlich des Volkstrauertages für die Bürger der Stadt Neustadt am Kulm findet in diesem Jahr in der katholischen Pfarrkirche in Mockersdorf statt. Beginn ist am Samstag, 17. November, um 17.00 Uhr. Nach dem Friedensgebet, das musikalisch vom Posaunenchor Neustadt am Kulm ausgestaltet wird, ziehen Feuerwehr, Stadtrat und Gemeinde zum Ehrenmal mit anschließender Gedenkveranstaltung der Stadt Neustadt am Kulm.

Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag in Frankenberg findet im Anschluss an den Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche am Samstag, den 17. November, um 19.00 Uhr statt. Der Gottesdienst
wird vom Frankenberger Posaunenchor begleitet.

Hartmut Klausfelder
Wir benutzen Cookies
Willkommen auf unserer Internetseite! Um das Benutzererlebnis unserer Website für Sie noch besser gestalten zu können, nutzen wir Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (sog. Tracking Cookies).
Sie müssen diese Frage regelmäßig erneut beantworten, weshalb Ihnen dieses Fenster immer wieder angezeigt wird.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.