+++ Hier finden Sie besinnliche Texte oder die Predigt vom letzten Sonntag zum Nachlesen. +++
Fehler
Fehler

Am Sonntag, 20. Juni, um 10.00 Uhr, wird auf dem Lokalsender Oberpfalz TV ein Fernsehgottesdienst aus der Dreieinigkeitskirche in Neustadt am Kulm zu sehen sein. Der vorab produzierte Gottesdienst wurde musikalisch ausgestaltet vom Vocal X-tett, sowie von Pfarrer Hartmut Klausfelder, Prädikantin Cheryl Frank und Lektor Andreas Walter als Sprecher. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stehen die beiden Gleichnisse vom „Verlorenen Schaf“ und vom „Verlorenen Silbergroschen“ aus dem Lukasevangelium, Kapitel 15.

Pfarrer Hartmut Klausfelder

Nachdem wir leider immer noch nicht im Gottesdienst gemeinsam singen dürfen, wollen wir zumindest hören. Im Gottesdienst am kommenden Sonntag, den 11. April 2021, um 9 Uhr, werden Lieder unseres Kirchenchores und des Vocal-X-tett zu hören sein, die im Rahmen der Sommerserenade 2017 aufgenommen wurden. Wir laden recht herzlich hierzu ein.

Andreas Walter

Das Fundament des Kirchturmes unserer Dreieinigkeitskirche mit der Sakristei gehören zu dem ältesten Teil der Dreieinigkeitskirche in Neustadt am Kulm und ist über 600 Jahre alt. Nach vielen Renovierungsarbeiten in den letzten zehn Jahren, musste nun auch das Dach des Turmes saniert werden. Dass die Arbeiten im Gange sind, kann man seit Monaten weithin sichtbar an dem verhüllten Turm erkennen. Nun stehen die Arbeiten vor dem Abschluss. Das Gerüst ist vor wenigen Tagen von der Gerüstbaufirma Kolbenschlag aus Bayreuth wieder ein Stück rückgebaut worden.

Darum nutzten einige Mitarbeiter der Kirchengemeinde die einmalige Gelegenheit, kurz vorher noch einmal die Turmspitze zu erklimmen. Bereits der Aufstieg bot viele interessante Momente: Plötzlich stand man den Glocken gegenüber, die durch die Fensteröffnung im Turm von innen zu sehen waren. Auf Schritt und Tritt begegnete man Relikten aus alter Zeit. Viele Verzierungen und Vorsprünge der Sandsteinmauer sind von unten, vom Boden aus, gar nicht zu erkennen. Man sieht aber auch, dass der Stein schon abgerundet und verwittert ist, wie zum Beispiel an den gotischen Fensterverzierungen.

Christine Rupprecht

Macht euch auf den Weg!
Folgt den Spuren von Jesus in der Passions- und Osterzeit

Der Passions- und Osterweg besteht aus 7 Stationen. Alle Stationen sind tagsüber frei zugänglich und können in der Zeit

von Samstag, 27. März bis Sonntag, 18. April

besucht werden.

Der Neustädter Passions- und Osterweg ist für Erwachsene und Kinder geeignet. Er verläuft fast ausschließlich auf befestigten Wegen und kann mit Kinderwägen befahren werden.

Übersichtskarte aller Stationen

Wir freuen uns auf Sie!

Es lädt ein:

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Neustadt am Kulm
Kath. Pfarreiengemeinschaft Kirchenlaibach-Mockersdorf
Evangelischer Kindergarten und Krippe „Haus der kleinen Füße“ Neustadt am Kulm
Obst- und Gartenbauverein Neustadt am Kulm
Erster Bürgermeister Neustadt am Kulm

Andreas Walter

Unsere Kirchengemeinde nimmt an einem Fundraising-Wettbewerb der Zeitschrift chrismon teil. Dort könnten wir für unser Engelpatenprojekt zur Finanzierung der Kirchturmsanierung zwei Preise gewinnen. Für den Publikumspreis zählt Ihre Stimme, die jeden Tag abgegeben werden kann. Bitte machen Sie mit und helfen Sie uns bei der Finanzierung der Kirchturmsanierung!

zur Abstimmung

Vom 2. bis zum 23. März 2021 kann online abgestimmt werden, welche zwölf Gemeinden ins Finale einziehen. In dieser Zeit können Sie täglich für Ihre Gemeinde eine Stimme geben. Die Abstimmung ist kostenlos und erfordert keine Angabe persönlicher Daten. Im Finale – vom 23. bis zum 25. März 2021 – können Sie nur noch einmal pro E-Mail-Adresse abstimmen.

Am 26. März werden die Stimmen zum letzten Mal kontrolliert und die zehn Publikumspreisträger bekannt gegeben, die insgesamt 8.000 Euro erhalten.

Andreas Walter
Wir benutzen Cookies
Willkommen auf unserer Internetseite! Um das Benutzererlebnis unserer Website für Sie noch besser gestalten zu können, nutzen wir Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (sog. Tracking Cookies).
Sie müssen diese Frage regelmäßig erneut beantworten, weshalb Ihnen dieses Fenster immer wieder angezeigt wird.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.